Ein Manifest für spielifizierte Hochschullehre

Diese Website präsentiert die erste Version eines Manifests für spielifizierte Hochschullehre.

Wir wollen dadurch einen wissenschaftlichen Diskurs anregen und zu einer kooperativen Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Manifests einladen.

Dadurch soll auch die andauernde Entwicklung einer Hochschullandschaft unterstützt werden, die die im Manifest angegebenen Elemente als Eckpfeiler einer qualitativ hochwertigen akademischen Lehre schätzt.

Dabei betrachten wir bisherige Lehrformen nicht als obsolet, sondern befürworten die Berücksichtigung der angegebenen Elemente in der Entwicklung und Durchführung von Lehrformen zur Unterstützung des Lernens.

Gleichwohl ist uns bewusst, dass Lernen dadurch nicht garantiert werden kann, eine Beachtung der Prinzipien aber sehr wohl die Versatilität des Lernens adressiert.